Getreideernte - "wie's früher war" und Brauchtumsumzug

 

Am 13.07.2022 fand ein Aktionsnachmittag statt unter dem Motto "Getreideernte - wie's früher war".

Unter Mitwirkung zahlreicher Helfer wurde an diesem Nachmittag Getreide von Hand gemäht, zu Garben gebunden und auf einen Leiterwagen aufgeladen (Bildergalerie siehe unten).

 

Der Garbenwagen konnte dann als eine von vielen Attraktionen beim Brauchtumsumzug anlässlich des Jubiläums des Musikvereins Ottoschwanden, am Sonntag, 17.07.2022 bestaunt werden (Link zum Youtube-Video siehe unten).

 

Auch beim diesjährigen Museumsfest (Dreschifescht) am 11.09.2022 wird der Garbenwagen nochmals zum Einsatz kommen. Seien Sie gespannt...!

 



 

Tag der offenen Gartentür am

 

Sonntag, 03. Juli 2022

 

Kleinerer Bauerngarten im traditionellen Stil mit kreuzförmigen Wegen, Buchseinfassung, Nutzgarten, Kräutern und Stauden.

Mitglieder des Heimatvereins sind anwesend und geben gerne Auskunft.

 

 


Sensen dengeln und mit der Sense mähen

Am Freitag, 17. Juni 2022, 15 bis 17 Uhr, wird unser Mitglied Werner Schillinger in der

Museumsscheune zeigen wie man Sensen dengelt. Interessierte haben die Möglichkeit

ihre eigene Sense dort zu dengeln. Außerdem kann auf der nahe gelegenen

Wiese das Mähen mit der Sense geübt werden.

 



 

Mühlenfest über Pfingsten

 

05. und 06.06.2022, Schillingerhofmühle Pechofen

 

...unter Mitwirkung des Heimatvereins


Aktionsnachmittag "Belebtes Bäule"
am Freitag, 20.05.2022, 15.00 - 18.00 Uhr!
Erleben Sie unsere Spinn- und Strickfrauen "live" und erfahren Sie alles rund um die Wolle - vom Schaf bis zum Pullover.

 


 

Während der Öffnungszeit des Museums am Freitag, 22.04.2022 wird Hannelore Rist die Herstellung von Juteschuhen zeigen.