Freitags ist Bauernmarkt (15 bis 18 Uhr), dann ist auch das Museum geöffnet. Einen Blick lohnt der traditionell angelegte Bauerngarten, denn den Garten macht bei uns der Gärtner: Gärtnermeister Otto Roser, zusammen mit seiner Hilde und Ute Bessler.